2 Tage Technikreise Prag und die Skoda Werke

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.10.2017 - 27.10.2017
Preis:
ab 199 € pro Person

  • PRAG - eine der schönsten Städte der Welt
  • Skoda Werk in Mlada Boleslav
  • modernste Autofabrik von Europa

Prag ist das Reiseziel dieser 2-tägigen und interessanten Technikreise. Erleben Sie die Altstadt von Prag während einer Stadtführung und Schifffahrt mit Mittagessen auf der Moldau.
Höhepunkt der Reise ist die Werksführung in einer der modernsten Autofabriken von Europa, dem Skodawerk in Mlada Boleslav.

PRAG :
Die Hauptstadt der Tschechischen Republik, hat bereits seit dem Mittelalter den Ruf, eine der schönsten Städte der Welt zu sein. Mit Sicherheit ist die ´Goldene Stadt´ heute eine der faszinierendsten Städte Mitteleuropas. Die Tristesse aus der Zeit des Sozialismus ist verflogen und das Stadtzentrum zeigt sich farbenprächtig und lebensfroh. Die Moldau, die das Stadtgebiet auf 30 Kilometern durchzieht, wird von 18 Brücken überspannt. Die gesamte Stadt stellt einen außergewöhnlichen Baudenkmalkomplex dar. Da Prag die beiden Weltkriege nahezu unbeschadet überstanden hat, präsentiert sich das historische Zentrum als einzigartiges Freilichtmuseum. Hoch über dem Zentrum mit seinen kleinen verwinkelten Gassen thront die Prager Burg, die als nationales Kulturdenkmal Symbol der mehr als tausendjährigen Entwicklung des tschechischen Staates ist. Im Stadtbild macht das Nebeneinander der verschiedenen Baustile - zum Teil an einem Gebäude - den besonderen Reiz aus. Ist der Barock dominierend, so ist doch auch das 20. Jahrhundert durch Beispiele des Jugendstils und des Kubismus eindrucksvoll vertreten. Wegen seiner außergewöhnlichen Architektur wurde die historische Altstadt von Prag im Jahr 1992 in die Liste des UNESCO Kultur- und Naturerbes aufgenommen. Prag ist auch eine große Kulturmetropole. Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie der Burg, der Karlsbrücke, der Tein-Kirche und dem Pulverturm, bietet die Stadt mit ihren schönen Museen, Galerien, Buchhandlungen, Antiquariaten und Antiquitätenhandlungen eine besondere kulturelle Atmosphäre, die durch ein reichhaltiges Eventprogramm noch untermauert wird.

SKODAWERK
Vom Fahrrad übers Motorrad zum Automobil
Anfang Dezember 1895 nahmen der Mechaniker Václav Laurin und der Buchhändler Vaclav Klement in Mladá Boleslav die Produktion von Fahrrädern auf. Wenige Jahre später, 1899 war Laurin & Klement der größte Fahrradhersteller des Landes. Im selben Jahr begann die aufstrebende Firma mit der Herstellung von Motorrädern, die bis nach England exportiert wurden. Schon 1904 stellte man ein leistungsstarkes 4-Zylinder Motorrad mit 570 ccm vor. Zahlreiche internationale Rennsiege begründeten den guten Ruf der Marke, darunter die offizielle Weltmeisterschaft im Jahre 1905. Gleichzeitig wurden L&K Motorräder in Deutschland in Lizenzfertigung nachgebaut.
Nach ersten Prototypen um die Jahrhundertwende begann 1905 in Mladá Boleslav die Fertigung von Automobilen. Das erste Auto von L&K, die Voiturette A, war der Beginn einer wahren Produktoffensive. 1907 bot man schon neun verschiedene Modelle an, vom kleinen V2-Zylinder PKW über einen 4-Zylinder Rennwagen bis hin zu Transportern und Omnibussen. Gleichzeitig wurde der erste Serien 8-Zylinder mit 4,9 Liter Hubraum entwickelt.
Im Jahr 2000 stimmte die tschechische Regierung dem Verkauf des restlichen Staatsanteils an den Skodawerken an den deutschen Volkswagen Konzern zu, der damit Alleineigentümer wurde.

Programmablauf:
1. Tag: Anreise nach Prag
Abreise aus dem Waldviertel über Tabor nach Prag. Nach Ankunft in Prag beginnt der Stadtrundgang mit unserer Reiseleitung auf der Prager Burg. Das Mittagessen genießen Sie während der Schiff-Rundfahrt auf der Moldau mit Blick auf das historische Prag. Am Nachmittag weitere Stadtbesichtigung und Zeit zur freien Verfügung. Anschließend Fahrt ins Hotel. Zimmerbezug und Abendessen (Extrakosten). Am Abend können Sie die Prager Innenstadt "auf eigene Faust" erkunden. Die Stadt ist für seine kleinen Bierlokale und Kneipen bekannt.

2. Tag: Prag - Mlada Boleslav - Heimreise
Nach dem Frühstück Fahrt nach Mlada Boleslav. Erleben Sie das Skoda-Werk mit zugehörigem Museum und verschaffen Sie sich bei der Werksführung einen tiefen Einblick in die Geschichte und Gegenwart der böhmischen Automobil-Herstellung. Das Mittagessen nehmen Sie am Werksgelände ein. Am Nachmittag Heimreise ins Waldviertel.

Leistungen:

  • Busfahrt im Reisebus
  • Übernachtung im 4*-Hotel in Prag
  • Stadtführung in Prag
  • Reiseleitung
  • Schiff-Rundfahrt auf der Moldau inkl. Mittagessen am Schiff
  • Eintritt zum Skoda-Museum mit Werksführung und Mittagessen

Kinder unter 12 Jahre können an der Werksführung nicht teilnehmen.
Gültiger Reisepass erforderlich!

Hotel Duo****

 
Details
  • Hotel Duo****, Preis p. Person im DZ
    199 €
  • Hotel Duo****, Preis p. Person im EZ
    225 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Großpertholz
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Abendessen
    16 €

Hotel Duo****

 
Hotel Duo****Hotel Duo****Hotel Duo****

Hotel DUO ****
Das 4* Hotel Duo in Prag liegt direkt an der U-Bahn Station. Es bietet zahlreiche Zimmer, die mit vielen Annehmlichkeiten ausgestattet sind. In den Restaurants werden die Gäste vom Frühstück bis zum Abendessen mit tschechischen und internationalen Köstlichkeiten verwöhnt. Die Lobby Bar ist der ideale Ort, um den Abend ausklingen zu lassen.
Lage: Günstige Verbindung, Prag 9, Teplická Str. Nr. 17

Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Minibar, Haartrockner und Fernseher mit Satellitenempfang ausgestattet. Den Gästen stehen mehrere Restaurants, Wintergarten, Lobby-Bar, Biergarten, Bowling Bar, Internet Café, Disco-Club, Kongresssaal, Sportzentrum inkl. Schwimmbad und vieles andere zur Verfügung. Das Stadtzentrum ist von der nahe liegenden U-Bahnstation in ca. 10 Minuten erreichbar. W-Lan ist in der Lobby kostenlos verfügbar.