3 Tage Almabtrieb Söll in Tirol und Knödelfest in St. Johann

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.09.2017 - 24.09.2017
Preis:
ab 219 € pro Person

  • 300 Meter langer Knödeltisch mit 22 verschiedenen Variationen
  • Besuch Speckstube und Käserei
  • Besuch Almabtrieb St. Johann

Diese Wochenendreise führt Sie ins Kaisergebirge nach Tirol. Freuen Sie sich auf interessante und heitere Tage mit Natur und Geselligkeit mit den Highlights Almabtriebsfest in Söll und dem Knödelfest in St. Johann.

1. Tag: Anreise Fügen
Fahrt über Linz - Salzburg nach Fügen zur Speckstuben. Nach dem Streifzug durch die traditionellen Produktionsstätten haben sie anschließend die Möglichkeit in gemütlicher Atmosphäre ein Stück Tiroler Esskultur im Geschäft zu erwerben. Natürlich gibt es für jeden Besucher ein Begrüßungsschnapserl und eine kleine Speckverkostung. Danach Fahrt zur Schaukäserei in Fügen. Bei dem Besuch bekommen sie einen informativen Einblick in die Arbeitswelt einer Sennerei. Nach der Führung Möglichkeit zum Einkaufen. Fahrt zum Hotel, Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Almabtrieb & Knödelfest
Am Vormittag Fahrt nach Söll am Fuße der Hohen Salve zum Almabtriebsfest. Hier erleben Sie einen der schönsten und prächtigsten Almabtriebe rund um das Kaisergebirge: die Hirten mit den kunstvoll geschmückten Kühen, ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Stimmungsmusik, originellen Markt- und Handwerksständen und vielen Tiroler Schmankerln. Gegen 14:00 Uhr fahren Sie nach St. Johann zum Knödelfest. Hier wartet der längste Knödeltisch der Welt, 18 Wirte und 22.000 Knödel in über 20 Geschmacksrichtungen. Unter allen Veranstaltungen in Tirol ist das Knödelfest in St. Johann in Tirol jene, bei der Tradition am besten schmeckt. Seit 30 Jahren decken die St. Johanner den längsten Knödeltisch der Welt. Auf rund 300 m werden deftige, herzhafte, liebliche und süße Knödel verkostet. Dabei wird die Speckbacherstraße in St. Johann zur riesigen "Open-Air-Gaststätte", eingehüllt in den Duft von Press- und Kasknödeln, Spinat-, Speck und Semmelknödeln sowie Germ- und Marillenknödel. Für zünftige Unterhaltung sorgen 5 Musikgruppen entlang des Knödeltisches. Das traditionelle Knödelfest ist Das Genuss-Highlight der St. Johanner Almfestwochen und eine der begehrtesten Kulinarik-Veranstaltungen in Tirol. Rückfahrt zum Hotel Übernachtung.

3. Tag: Kufstein - Heimfahrt
Nach dem Frühstück besuchen Sie die Glasbläserei Kisslinger in Rattenberg. Nur wer erlebt hat, wie mit den über viele Generationen traditionellen Techniken die edelsten Glasprodukte hergestellt werden, weiß die wirkliche Bedeutung einer mundgeblasenen Glasarbeit. Anschließend Fahrt nach Kufstein. Gelegenheit an einer Führung durch die Festung Kufstein teilzunehmen. (Extrakosten) 1205 erstmals urkundlich erwähnt, war die Festung Kufstein Jahrhunderte lang ein Militärstützpunkt. Sie stand unter Bayerischer und Tiroler Herrschaft, bis sie 1814 endgültig in österreichischen Besitz überging. Heute bieten wir Ihnen die Gelegenheit, das Wahrzeichen der Stadt Kufstein mit seiner abwechslungsreichen Geschichte zu erleben. Kurze Mittagspause und Rückfahrt zu den verschiedenen Zustiegsstellen.

Bitte vergessen Sie Ihren gültigen Reisepass nicht! (Überquerung

Leistungen:

  • Busfahrt im Reisebus
  • Übernachtungen im 3* Hotel mit Frühstück
  • 1x Abendessen
  • Besuch des Almabtriebes in Söll
  • Eintritt zum Knödelfest in St. Johann in Tirol
  • Besuch Glasbläserei Kisslinger
  • Führung Speckstube
  • Führung Käserei

Wunschleistungen:

  • Führung in der Festung Kufstein

Hotel laut Katalog

  • Pauschalpreise, Preis pro Person im DZ
    219 €
  • Pauschalpreise, Preis pro Person im EZ
    250 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Großpertholz
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Eintritt und Führung
    14 €