5 Tage Gartenreise Gardasee - im Garten von André Heller

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
27.05.2018 - 31.05.2018
Preis:
ab 599 € pro Person

  • Der Sigurtà Garten mit 18 Teichen und tausenden Blumen
  • Garten der Isola del Garda
  • Bezaubernde Giusti-Gartenanlage in Verona

Der Gardasee lädt mit seiner Landschaft und klimatisch herausragenden Lage zum Träumen und Flanieren ein. Pflanzen aller Art gedeihen hier nahezu ganzjährig und bieten Blumenfreunden schöne An- und Einblicke.
1. Tag: Anreise Gardasee
Fahrt mit dem Bus über den Brenner zum Gardasee. Besichtigung des wunderschönen Privatgartens von Frau Cecilia in der Nähe von Garda. Die Besitzer hegen und pflegen den einzigartigen Garten auf einer Fläche von 16.000 m² mit viel Liebe und Geschick. Der romantische Park und der mediterrane Garten sind in viele verschiedene kleine Gärten unterteilt, jeder mit besonderen Eigenheiten. Während der Besichtigung, die von den Eigentümern persönlich begleitet wird, entdecken Sie den mittelalterlichen und den geheimen Garten, den Garten von Athene, die Rosenterrasse, den Olivenhain, die Kamelienallee und vieles mehr. Weiterfahrt zum Hotel Al Fiore in Peschiera del Garda. Nach dem Zimmerbezug nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Spaziergang ins Zentrum von Peschiera. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Sigurtà Park und die Gärten des Castello Quistini
Nach dem Frühstück Fahrt zum Sigurtà Park in Valeggio sul Mincio, der zu den schönsten Landschaftsgärten der Welt gehört. Er erstreckt sich über eine Fläche von rund 600.000 m², über die sich 40.000 Buchsbäume und 18 Teiche verteilen. Die Gartenanlage bezaubert durch eine unglaubliche Vielfalt von Blumen, herrlichen Panoramen und malerischen Winkeln. Am Nachmittag entdecken Sie die Gärten der Burg Quistini. Sie spazieren durch einen wunderschönen Garten mit Rosen, Tulpen, Hortensien; Sie entdecken eine Sammlung von Heilpflanzen und einen antiken Obstgarten mit außergewöhnlich beindruckenden Früchten. Der Rundgang wird durch mysteriöse Figuren, welche sich in der Natur verstecken, bereichert. Hier haben Sie auch die Möglichkeit Blumen direkt vor Ort zu kaufen. Rückfahrt nach Peschiera zum Hotel und etwas Freizeit vor dem Abendessen. Übernachtung.

3. Tag: Insel Garda, Heller Garten und Sirmione
Frühstück und Fahrt mit dem Bus nach Barbarano und Freizeit an der Promenade des Sees. Gelegenheit mit dem Ausflugsboot zur Insel Garda zu fahren (Extrakosten). Die Isola del Garda ist die Größte der fünf Insel im Gardasee und ist im Besitz der Familie Borghese-Cavazza. Sie besichtigen die wunderschöne und exklusive Gartenanlage und einige Räume des prachtvollen Palastes im venezianischen Stil. Im idyllischen Park sind Sie zu einem Apertif eingeladen, bevor es wieder an das Festland zurück geht. Nach der Mittagspause Spaziergang zum Garten von André Heller. Es erwarten Sie über 2.000 Pflanzen aus allen Kontinenten und zahlreiche Kunstwerke. "Wir hoffen, dass Sie diesen außergewöhnlichen Ort frohen Herzens verlassen werden", lässt André Heller in der Gartenbroschüre mitteilen. Zum Abschluss des Tages machen Sie einen Halt auf der Halbinsel Sirmione. Die herrliche Altstadt mit den engen Gassen lädt zum Flanieren und Verweilen ein. Das beliebteste Fotomotiv ist die Scaliger-Wasserburg, welche am Eingang zur Altstadt thront. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag:Verona und Giusti Gärten
Frühstück im Hotel und Fahrt in die Stadt von Romeo und Julia. Verona hat eine zauberhafte Altstadt mit zahlreichen historischen Bauwerken, von denen einige zum UNESCO Weltkulturerbe gehören und die bewegte Geschichte der Stadt widerspiegeln. Genießen Sie den unverwechselbaren Charme der Stadt, und schlendern Sie durch das historische Zentrum mit seinen schmalen Gassen, prächtigen Bürgerhäusern und Marktplätzen. Blicken Sie auf den berühmten Balkon im kleinen Innenhof, wo sich Romeo und Julia ewige Liebe schworen und bestaunen Sie die bedeutendste Sehenswürdigkeit, die Arena von Verona. Besonderes Highlight des Tages sind die Giusti Gärten, welche einen reizvollen Rahmen um den Palazzo Giusti bilden. Geprägt wird der wunderschöne Renaissancegarten von einer uralten und eindrucksvollen Zypressenallee, die schon Goethe beeindruckte. Am höchsten Punkt des Gartens befindet sich eine riesige Maskenskulptur, von wo aus man einen schönen Blick über die Stadt genießen kann. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Gardasee - Heimreise
Abreise von Peschiera und Fahrt in die Blumenstadt Brixen in Südtirol. Aufenthalt in der bezaubernden Altstadt und etwas Freizeit. Mit wundervollen Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im Reisebus
  • Garten-Reiseleitung Dipl. Ing. Barbara Derflinger
  • Übernachtung im 3* Hotel Al Fiore in Peschiera del Garda

  • Halbpension
  • Eintritt und Führung im Privatgarten von Frau Cecilia
  • Eintritte zu André Heller Garten, Quistini-Gärten, Sigurtà-Park, Giusti-Garten
  • Stadtbesichtigung Verona

Wunschleistungen:

  • Besuch der Isola del Garda mit Bootsfahrt, Garten und Pallazzo Führung und Aperitif € 40,- pro Person (Mindestteilnehmer 20 Pers.)

3* Hotel Al Fiore

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    599 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    699 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Großpertholz
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Besichtigung der Isola del Garda inkl. Schifffahrt
    40 €

3* Hotel Al Fiore

Das Hotel Al Fiore lädt Sie zu einem angenehmen Aufenthalt in Peschiera Del Garda, direkt am Ufer des Gardasees ein. Alle Zimmer sind klimatisiert und verfügen über einen TV.
Die jahrzehntelange Erfahrung der hochqualifizierten Mitarbeiter garantiert Ihnen einen reibungslos ablaufenden Tag.
Auf der Panoramaterasse kann man wunderbar den Seeblick genießen.
Im Hotel Al Fiore wird deutsch gesprochen.