6 Tage Im Zauber der geheimen Zitrusgärten in der Toskana

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.04.2018 - 20.04.2018
Preis:
ab 749 € pro Person

  • Zitrusgarten im mittelalterlichen Ort Buggiano
  • Besichtigung der Villa Medici Poggio a Caiano
  • Weinverkostung und Imbiss bei einem Weingut

Diese Reise ist eine Mischung aus Kultur- und Gartenerlebnis. Erleben Sie die Städte Bologna und Pistoia. Besichtigen Sie prunkvolle Villen und deren Gärten. Das Highlight dieser Reise erwartet Sie in Buggiano. Ein Zitrusbauer öffnet die Tore seines wunderschönen Gartens. Das Besondere ist, dass die Zitrusbäume gleichzeitig blühen und Früchte tragen.
1. Tag: Anreise nach Jesolo
Fahrt mit dem Bus über Graz nach Jesolo. Im Raum Udine besuchen Sie ein tolles Weingut. Bei einer kurzen Führung sehen Sie, wie der Weinbauer seinen Wein produziert und lagert. Nach der Führung geht der Eigentümer mit Ihnen in die Verkostungsstube. Wenn jeder am Tisch sitzt, wird das Essen gebracht. Köstlicher Schinken, Käse und Brot begleiten den köstlichen Wein. Die Weine wurden sorgfältig ausgesucht und passen hervorragend zum Essen.
Danach fahren Sie weiter nach Jesolo und haben den restlichen Tag zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im 3* Hotel.

2. Tag: Anreise nach Montecatini
Nach dem Frühstück geht die Fahrt weiter in Richtung Süden. Die Reise führt über Bologna, eine Stadt voller Leben und Genüsse. Bei einer Stadtführung lernen Sie das Herz der Stadt, dem wunderschönen Piazza Maggiore mit der Basilika San Petronio, kennen. Die Basilika San Petronio ist eine der größten Kirchen der Welt. Ein weiterer Blickfang ist der Neptunbrunnen mit seinem splitterfaser nackten und über 3 Meter großen Neptun aus Bronze. Diese Statue ist das Wahrzeichen der Stadt Bologna. Nach der Stadtbesichtigung fahren Sie weiter bis nach Montecatini und haben den restlichen Tag Zeit zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel.

3. Tag: Pistoia und die Villa Medicea Poggio a Caiano
Genießen Sie Ihren Morgen beim Frühstück. Danach fahren Sie zu einer der schönsten Medici-Villen überhaupt. Der mächtige Patrizierbau wurde im 15. Jahrhundert erbaut. Über eine zweiläufige Außentreppe gelangen Sie in das prunkvolle Innere der Villa. Herzstück des Anwesens ist der "Salone di Leone X" mit Fresken des 16. Jahrhunderts. Im Untergeschoß befinden sich zudem das Hoftheater aus dem 18. Jahrhundert, das Appartement "Bianca Cappello" und der "Billardsaal der Savoier". Umgeben ist die Villa von einem prachtvollen großen Park mit exotischen Ziergärten und Gewächshäusern. Die Fahrt geht weiter in die lebendige Stadt Pistoia. Dort erwarten Sie eindrucksvolle Baudenkmäler und pittoreske mittelalterliche Gässchen. Die Altstadt wird von einer Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert umgeben. Ihr MIttelpunkt ist der Domplatz mit der romantischen "Cattedrale di San Zeno" und ihrem beeindruckenden mehrstöckigen Glockenturm. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel.

4. Tag: Zitrusdorf Buggiano und Villa Giardoni Garzoni im Geburtsort von Pinocchio
Nach dem Frühstück Fahrt nach Collodi,der Geburtsort von Pinocchio. Ihr Ziel ist der Garten der Villa Garzoni. Dieser Garten wurde zwischen 1633 und 1692 in Terassen anglegt. Mit seinen Wasserspielen, Statuen, dem offenen Theater, seinem Labyrinth und Bädern zählt dieser zu den schönsten Gärten der Toskana. Nach der Gartenbesichtigung fahren Sie nach Buggiano. Das Mittelalterliche Dorf versetzt seine Besucher wahrlich ins Staunen. Hier findet man eine Vielzahl zauberhafter Gärten, die von den Bewohnern des Dorfes mit sehr viel Liebe hegen und pflegen. In Buggiano herrscht ein besonderes Mikroklima, das die Aufzucht von Zitrusfrüchten in allen Varianten ermöglicht. Das besondere an den Zitrusbäumen ist, dass sie gleichzeitig blühen und Früchte tragen. Der intensive Duft der kleinen, weißen Blüten wetteifern mit der Leuchtkraft der Zitronen. Ein Zitronenbauer öffnet seine Tore, damit Sie die verborgene Schönheit dieser geheimen Gärten erleben können. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel.

5. Tag: Fahrt zum Gardasee
Ein guter Tag beginnt bei einem guten Frühstück. Sie verabschieden sich von der Toskana und fahren in Richtung Gardasee. Am Weg befindet sich der Sigurtà Park. Dieser Park zählt zu den schönsten Landschaftsgärten der Welt. Er erstreckt sich über eine Fläche von rund 600.000 m², über die sich 40.000 Buchsbäume und 18 Teiche verteilen. Die Gartenanlage bezaubert durch eine unglaubliche Vielfalt von Blumen, herrlichen Panoramen und Winkeln. Im April erwartet Sie die farbenfrohe Blüte der Tulpen, welche in unzähligen Beeten angelegt sind. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im 3* Hotel.

6. Tag Heimreise

Leistungen

  • Busfahrt im Reisebus
  • Garten-Reiseleitung Dipl. Ing. Barbara Derflinger
  • Übernachtung in einem guten 3* Hotel in Lido di Jesolo
  • Übernachtungen im 4* Hotel Michelangelo in Montecatini

  • Übernachtung in einem guten 3* Hotel am Gardasee

  • Halbpension (Frühstücksbuffet und 3-Gang Abendessen)
  • Weinprobe und Imbiss bei einem Weingut
  • Stadtbesichtigung in Bologna
  • Ausflug nach Pistoia und zur Villa Medicea Poggio a Caiano
  • Ausflug nach Buggiano und zur Villa Garzoni

Hotel Michelangelo

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    749 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    834 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Großpertholz
    0 €

Hotel Michelangelo

Hotel Michelangelo

Das Hotel Michelangelo mit den komplett renovierten Gemeinschaftsräumen, neuen prächtigen Suiten, erstklassigen Top Floor Penthouse Suite hat eine gemütliche und moderne Struktur, in die grüne Oase von Montecatini Terme getaucht, in unmittelbarer Nähe zu den heißen Quellen und Parks mit garantierter Entspannung und unübertroffenen Stil.
Der schöne hoteleigene SPA hat ein einzigartiges Angebot, so dass Sie beim Entspannen ihre perfekte Balance finden.
Die Zimmer verfügen über einen eigenen Balkon mit Blick auf den Garten, den Pool oder die Hügel von Montecatini. Sie sind einfach, aber geschmackvoll eingerichtet, geräumig und mit allen Comforts ausgestattet. Die Bäder sind neu und komfortabel, auch mit Fenster und Panoramablick.