6 Tage Radreise Südtirol von Meran zum Gardasee

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.08.2018 - 24.08.2018
Preis:
ab 699 € pro Person

  • Radtour durch die Apfelplantagen des Vinschgau
  • Panoramafahrt mit der Kabinenbahn zum Ritten
  • Radtour durch wunderschöne Weingärten

Wie würde sich eine Landschaft, ein Tal oder eine Region leichter erleben lassen als mit einem Fahrrad? Genussradeln um genau zu sein. Auf einer Strecke von etwa 200 km vom Vinschgau bis zum Gardasee. Mit den ortskundigen Radguides geht es entlang der Etsch, durch die Apfelplantagen des Vinschgaus mit seinen Gletscherpanoramen über das Burggrafenamt mit seinen Schlössern und Ansitzen, der Südtiroler Weinstraße entlang bis in die Konzilstadt Trient. Die Guides wissen zu erzählen was das Geheimnis der leichten Lebensart südlich des Brenners ist und wie der Vino Santo zu seinem Namen kam. Das Ziel ist Italiens größter See, Benacus oder bekannt als der Gardasee.
Tag 1: Anreise mit dem Bus und Frühstückspause nach Südtirol ins 3* Hotel im Raum Vinschgau. Begrüßung und Tourvorstellung durch den Guide. Abendessen im Hotel und Übernachtung.

Tag 2: Frühstück im Hotel. Radtour durch die Apfelplantagen des Vinschgau. Zwischenstopp in der mittelalterlichen Stadt Glurns mit Blick zum Ortlermassiv, der Etsch entlang bis nach Meran. Sightseeing in der Kurstadt.
Abendessen und Übernachtung im 4* Comfort Hotel Erica. Radstrecke : ca. 57 km.

Tag 3 : Frühstück im Hotel. Radtour von Meran nach Bozen. Angekommen in der Landeshauptstadt, Zeit für Cappucino am Walterplatz. Anschließend Fahrt mit der Kabinenbahn zum Ritten/Oberbozen. Eine grandiose Panoramaabfahrt führt über den Ritten zurück Richtung Bozen. Abendessen und Übernachtung im Hotel. Radstrecke : ca. 55 km.

Tag 4: Frühstück im Hotel. Radtour von Bozen durch das Überetsch mit seinen Weingärten zum Kalterer See. Über Tramin führt die Strecke entlang des Etschradweg bis nach Trient. Zeit zum Bummeln in der alten Konzilstadt. Abendessen und Übernachtung im Hotel. Radstrecke : ca. 66 km

Tag 5: Frühstück im Hotel. Von Trient aus geht es ins Valle die Laghi, dem Tal der Nosiola Traube aus dem der Vino Santo gekeltert wird. An der Strecke liegt der Lago di Toblino mit seinem alten Schloss der Familie Madruzzo. Weiter führt die Strecke über Sarce bis nach Arco und schlussendlich nach Riva/Torbole am Gardasee. Abendessen und Übernachtung im Hotel. Radstrecke : ca.33 km

Tag 6 : Frühstück im Hotel und anschließende Heimreise.


Leistungen:

  • Busfahrt im Reisebus

  • Übernachtungen in schönen 3* Hotels

  • Halbpension

  • Begrüßungsdrink

  • Geführte Radrouren lt. Programm

  • Radtransport im Radanhänger (E-Bike geeignet)

Hotel laut Katalog

  • Hotel laut Katalog, Doppelzimmer
    699 €
  • Hotel laut Katalog, Einzelzimmer
    780 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Großpertholz
    0 €