Reisesuche öffnen
 
von 39 bis 4400

Kataloge

Angebote

Beeindruckendes Norwegen mit dem Frank-Bus vor Ort - 10 Tage

PDF drucken
Buchungscode:
R19+NO160524
Termin:
06.06.2019 - 15.06.2019
Preis:
ab 1849 € pro Person

  • Traumhaftes Fjorde wie der Geirangerfjord
  • Bezaubernde Landschaften wie die Lofoten und Vesteralen
  • Das berühmte Nordkap-Plateau

1. Tag: Anreise
Flug von Wien nach Oslo. Am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und beginnen Ihre Reise mit einer Stadtrundfahrt durch die norwegische Hauptstadt Oslo. Sie sehen unter anderem den Vigeland Skulpturenpark, das Rathaus, die neue Oper und die Prachtstraße Karl Johans Gate. Nächtigung im Raum Oslo.

2. Tag: Oslo - Otta
Nach dem Frühstück beginnen Sie mit Ihrer ersten Etappe Richtung Norden. Entlang des größten Binnensees des Landes, dem Mjøsa See, erreichen Sie die Stadt Lillehammer, Austragungsort der Olympischen Winterspiele von 1994. Anschließend gelangen Sie in das liebliche Gudbrandstal mit seinen fruchtbaren Äckern und großen Bauernhöfen. Der norwegische Dichter Henrik Wergeland gab dem Gudbrandstal schon im 19. Jahrhundert den klangvollen Beinamen "Tal der Täler“. Nächtigung in Otta.

3. Tag: Geirangerfjord - Trollstigen
Früh am Morgen starten Sie den heutigen Ausflug der Sie in den bekanntesten Fjord Norwegens, den Geirangerfjord, bringt. Durch das landschaftlich schöne Hochtal Ottadal erreichen Sie das UNESCO Weltnaturerbe Geirangerfjord. Malerisch liegt der kleine Ort Geiranger am östlichen Ende des imposanten Fjordes. Von Geiranger aus nehmen Sie die Adlerstraße wo Sie vom Aussichtspunkt Ørnesvingen einen letzten traumhaften Blick auf den Fjord werfen können. Eine erste Fährverbindung bringt Sie über den Storfjord von wo Sie ihre Reise zu einer der bekanntesten Bergstraße des Landes, der Trollstigen, fortsetzen. Vom Aussichtspunkt am Hochplateau genießen Sie eine grandiose Aussicht auf das darunterliegende Isterdal, dass Sie mit elf Haarnadelkurven erreichen werden. Durch das enge Romsdal geht es wieder nach Dombas. Nächtigung in Dombas.

4. Tag: Dombas - Trondheim
Am Vormittag durchqueren Sie auf Ihrem Weg den Dovrefjell Nationalpark, der für seine Moschusochsen bekannt ist die vor 75 Jahren aus Grönland eingeführt worden sind. Am Nachmittag erreichen Sie die alte Hauptstadt Trondheim und besuchen den Nidarosdom, den bedeutendsten Kirchenbau Norwegens und den Hafen mit den farbenprächtigen Speicherhäusern. Weiterfahrt entlang des Trondheimfjords und Nächtigung in Steinkjer.

5. Tag: Steinkjer - Polarkreis - Bodø
Heute steht eine längere Tagesetappe an die Sie wieder ein Stück näher dem Nordkap bringt. Entlang der Wespentaille Norwegens erreichen Sie die Stadt Mo i Rana und befinden Sie im Einzugsgebiet des zweigrößten Gletschers Norwegens, dem Svartisen. Anschließend überqueren Sie auch den Polarkreis und befinden Sie nun im Reich der Mitternachtssonne. Nächtigung in Bodø.

6. Tag: Lofoten - Vesterålen
Zeitig in der Früh nehmen Sie die Fähre von Bodø nach Moskenes (ca. 4 Stunden) und gelangen an die Westspitze der Lofoten. Schon bei der Überfahrt werden Sie die mächtigen Bergspitzen der Lofotenwand aus dem Meer ragen sehen. Die spektakuläre Fahrt entlang des "König Olafs Wegs“ führt Sie durch kleine romantische Fischerdörfer, wie Reine, Hamnøy oder Ramberg, mit seinem herrlichen Sandstrand. Am Nachmittag erreichen Sie schließlich Svolvær, die Inselhauptstadt. Nächtigung auf den Vesterålen.

7. Tag: Kiruna - Kautokeino
Sie verlassen heute die Inselwelt der Lofoten & Vesterålen und fahren Richtung Osten nach Schweden. Kurz nach der Grenze durchqueren Sie Europas ältesten Nationalpark, Abisko, und setzen Ihren Weg bis nach Kiruna fort. Die einstige Samensiedlung entwickelte sich aufgrund des Erzvorkommens zu einer bedeutenden Stadt. Sehenswert ist hier die ganz aus Holz erbaute Kirche, die 1912 von Gustaf Wickman in Anlehnung an die Form eines samischen Zeltes errichtet wurde. Nächtigung in der finnisch/norwegischen Grenzregion.

8. Tag: Honningsvåg - Nordkap
Auf Ihrem Weg durch die Weiten Lapplands lernen Sie die Heimat der Sami, der Ureinwohner dieser fantastischen Region, sowie deren Traditionen näher kennen. Schließlich fahren Sie durch den 6.875 m langen Nordkaptunnel und gelangen auf die Nordkapinsel Magerøy. Nach dem Abendessen besuchen Sie das 302 Meter hohe Nordkapplateau mit Blick auf das Eismeer. (Eintritt nicht inkludiert). Bei gutem Wetter ist hier die Mitternachtssonne besonders intensiv zu erleben! Nächtigung im Raum Honningsvåg.

9. Tag: Honningsvåg - Alta
Sie verlassen die Nordkapinsel Magerøy und erreichen wieder das Festland. Über Skaidi gelangen Sie nach Alta, bekannt für die Felsritzungen aus der Steinzeit sowie der modernen Nordlichtkathedrale. Nächtigung in Alta.

10. Tag: Abreise
Nach einem zeitigen Frühstück erreichen Sie das Kvænangsfjell, mit dem schönsten Aussichtspunkt Nordnorwegens. Auf zwei, kurz hintereinander folgenden Fährpassagen überqueren Sie den Lyngenfjord und den Ullsfjord, um anschließend Tromsø, die größte Stadt im Norden Norwegens, zu erreichen. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt durch Tromsø sehen Sie auch die bekannte Eismeerkathedrale. Fahrt zum Flughafen Tromsø und Rückflug nach Wien.

Inkludierte Leistungen

  • Flug Wien - Oslo | Tromsø - Wien mit Austrian
  • Inkl. Flughafengebühren 148,-
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 9x Unterbringung in 3- und 4-Sterne Hotels
  • Zimmer mit Bad od. DU/WC
  • 9x Halbpension
  • Busreise lt. Programm
  • Fähren: Eidsdal - Linge, Bodø - Moskenes, Olderdalen - Lyngseidet,
  • Svendsby - Breivikeidet
  • Deutschsprechender Reiseführer
  • Audioguide

Wunschleistung:

  • Eintritt: Nordkapphalle ca. 40,-
06.06.2019 - 15.06.2019 | 10 Tage

Hotel laut Katalog

  • Hotel laut Katalog, Doppelzimmer
    1849 €
  • Hotel laut Katalog, Einzelzimmer
    2319 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Parkhaus 3/4 15 Tage
    184 €
  • Mazur Parkplatz 15 Tage
    70 €
  • Beratung erwünscht
    0 €
  • Parkplatz C 15 Tage
    116 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk