Reisesuche öffnen
 
von 39 bis 13700

Kataloge

Große Polenrundreise - 9 Tage

PDF drucken
Buchungscode:
R20+PL2007POLEN
Termin:
04.07.2020 - 12.07.2020
Preis:
ab 980 € pro Person

  • Masurische Seenplatte
  • Hansestädte Danzig, Stettin & Breslau
  • Weltkulturerbestadt Krakau

Die Küstenlandschaft an der Ostsee zwischen Pommerscher und Danziger Bucht, die herbe und urwüchsige Naturschönheit der Masurischen Seenplatte mit ihren unzähligen Seen, Kanälen und Flüssen in abgeschiedenen Birken- und Kiefernwäldern, imposante Ordensburgen und historische Stadtkerne, die an die glanzvolle Zeit der Hanse erinnern, vermitteln Ihnen einen informativen Einblick in die Vielfalt des Landes.

1. Tag: Fahrt über Prag und Dresden in den Raum Stettin.
2. Tag: Kurze Stadtbesichtigung in Stettin, danach geht es weiter zum Ostseebad Kolberg mit seinen schönen Stränden. Ein kilometerlanger Kurpark, Promenaden mit zahlreichen Restaurants, eine Seebrücke und viele Parkanlagen prägen die Stadt, Aufenthalt. Weiterreise nach Danzig.
3. Tag: Am Vormittag Stadtrundgang in der wunderschönen Hansestadt Danzig mit der gotischen Marienkirche, dem berühmten Krantor, dem Langen Markt und seinen prächtigen Bürgerhäusern, Artushof, Rechtstädter Rathaus, Frauengasse u.v.m. Nachmittags Freizeit und Rückfahrt zum Hotel.
4. Tag: Durch die Weichselniederung nach Marienburg. Aufenthalt bei der Deutschordensburg und Gelegenheit zur Besichtigung. Weiterfahrt über Elbing in die alte Bischofstadt Frauenburg mit der schönsten Kathedrale des Ermlandes (Grab von Nikolaus Kopernikus). Weiter über die Masurischen Seen nach Nikolaiken am See.
5. Tag: Dieser Ausflug führt durch eine Landschaft, in der sich Kiefernwälder und dunkle Torfmoore mit öden Sandböden abwechseln, zu einem der bekanntesten polnischen Marienwallfahrtsorte. Besuch der Wallfahrtskirche "Heilige Linde“, eine dreischiffige barocke Basilika, die von dem aus Tirol stammenden Architekten Georg Ertly errichtet wurde. Weiters statten Sie der Wolfsschanze, ehemals Führerhauptquartier, in der Nähe von Rastenburg einen Besuch ab.
6. Tag: Fahrt nach Warschau, der liebevoll wiederaufgebauten Hauptstadt Polens, einer Stadt voller Kontraste, Besichtigung mit Sigismund Säule, dem früheren Königsschloss, Johannes-Kathedrale, Marienkirche, uvm.
7. Tag: Weiterfahrt nach Krakau, Polens alte Königsstadt. Nach dem Mongolen-Einfall im 13. Jh wurde die Wechselmetropole im Schachbrettmuster wiederaufgebaut. Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Stadt mit mittelalterlichen Tuchhallen, Rathaus, St. Marienkirche mit dem berühmten Altar von Veit Stoß, Kathedrale am Wawel.
8. Tag: Als schönen Abschluss dieser Reise besichtigen Sie am Nachmittag Breslau (Wroclaw), Schmelztiegel für Völker, Religionen und Kulturen. Die ehemalige Hauptstadt Schlesiens und wichtige Handelsstadt wurde auf 12 Inseln erbaut und wird sehr idyllisch von der Oder und ihren zahlreichen Wasserarmen durchzogen. Sehenswert sind die schmucken Bürgerhäuser rund um den großen mittelalterlichen Markplatz, die Universität mit dem prächtigen Festsaal Aula Leopoldina, die Jahrhunderthalle, uvm.
9. Tag: Heimreise

Leistungen:

  • Fahrt im Reisebus
  • Übernachtungen in 3* Hotels
  • Halbpension
  • Besichtigungen laut Programm
  • Reiseleitung in Polen von Stettin bis Breslau
  • Stadtführung Danzig, Marienburg, Krakau und Breslau
    In Kooperation mit Kerschner-Reisen. Frühbucherbonus bis 31.01.2020: € 35,- p.P.

    Bitte beachten Sie die richtige Schreibweise des Namens - laut Reisepaß!

04.07.2020 - 12.07.2020 | 9 Tage

Hotel laut Katalog

  • Hotel laut Katalog, Doppelzimmer 3* Kat.
    980 €
  • Hotel laut Katalog, Einzelzimmer 3* Kat.
    1195 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Großpertholz - Bad Großpertholz
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Frühbucherbonus
    -35 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk